navbar

Verliebt in Draenor

Da lernt mann eine Frau kennen und lieben und dann sagt sie: „Du Schatz, übrigens, ich zock WoW.“ Wow, episch! Da bleibt nur eines: Den Anfang des Jahres stillgelegten Account wieder zu reaktiveren und sich mit seiner Liebsten ins Getümmel stürzen. Willkommen bei den Warlords in Draenor.

Vorspiel: Schurkin und Magier in Desolace und Feralas

Ok, erstmal haben wir uns locker eingegroovt auf Hordenseite. Amy mit einem Magier und ich mit meiner Meuchelschurkin Deirdra. Meine Priesterin Nimeth ist ja tabu, da ich die nur zusammen mit meiner ältesten Tochter und ihrem Mage spiele.

Adrastho und Deirdra begegnen sich erstmals

Adrastho und Deirdra begegnen sich erstmals

Da ich Level 32 hatte, Adrastho aber schon 38 war, gab es als Kompromiss erstmal Desolace. Und hey, Schurke macht mir richtig Laune. Nach Jäger aktuell glatt meine zweitliebste Klasse.

Raketenflug nach Desolace

Raketenflug nach Desolace

In Desolace sind wir längst durch. Also ging es weiter nach Feralas. Inklusive Besuch in Düsterbruch. Mein Kumpel Tikkiman lud uns erst in seine neue Hordengilde ein und zog uns dann mit seinem 100er Krieger durch. War ja nett, aber ziehen lassen ist einfach nicht mein Ding. Zumal ich die Items erst ab Level 40 nutzen konnte, aber erst noch 38 war. Nun ist bei mir die 40 erreicht, Adrastho 42 und Feralas damit levelmäßig schon fast wieder abgehakt, auch wenn wir dort nur wenige Quests gemacht haben.

Gwyddyn reist nach Draenor

Es wurde Zeit, meinen Jäger zu suchen. Hatte ihn zuletzt im Januar gesehen, als er Level 90 erreicht hatte. Was trieb der Kerl überhaupt? Ich fand ihn nackt und von pandarischen Kräutern berauscht in einem Heuschober auf Pandaria. Rechts und links zwei süße Pandaren-Mädchen. Kitten döste im Heu und hatte sich einige Kilos angefressen.

Gwyddyn auf Level 90

Gwyddyn auf Level 90

Erstmal ein beherzter Sprung in einen Fluß, um wieder zu mir zu kommen. Kitten durch die Gegend scheuchen. Da kam die Prequest zu Warlords of Draenor gerade recht. Musste allerdings erstmal durch Pandaria huschen, dort nebenbei fliegen lernen, bis mir klar wurde, dass Sturmwind mein Ziel war. Dort unten im Magierturm in das Portal, noch ein wenig durch die verwüsteten Lande und dann das Portal nach Draenor vor mir. Die Prequest war richtig nett, einige Filmsequenzen, da hat sich Blizz doch ein wenig Mühe gegeben. Hat Laune gemacht. Und Gwyddyn gründete seine Garnison. Fein.

Prequest für Draenor

Prequest für Draenor

Und weil es so schön war und ich jetzt wusste, wie es ging, schaute ich nach meiner Priesterin Ceanabáine. Meine Hordenpriesterin Nimeth ist ja erst Level 34, insofern war diese Level 90 Instant-Priesterin erstmal gewöhnungsbedürftig. Insofern auch hier die Prequest für Draenor perfekt zum warm werden. Und was tat Amy? Kaufte sich das Addon, schuf sich eine Level 90 Kriegerin (ihre Horenkriegerin ist bereits Level 90 auf nem Hordenrealm) und kam zu mir. Stoffie und Tank, gute Mischung.

Kriegerin Hel und Schattenpriesterin Ceanabáine

Kriegerin Hel und Schattenpriesterin Ceanabáine

Und wie man oben sieht, sind wir beide in einer Gilde. Celeb Rana, oha. Ja, die Gilde, die ich im Sommer 2006 gegründet habe zusammen mit Palanar. Gibt es immer noch. Denn beim Login mit Gwyddyn musste ich feststellen, dass meine letzte Gilde „Falling Angels“ nicht mehr existierte. Ich war gildenlos. Ein Typ quatschte mich nett an und ich wurde Mitglied seiner Gilde. Die am nächsten Tag auch schon nicht mehr lebte. Der Name war ihm zu blöd gewesen und er gründete wieder eine Neue. Hmm, alles nicht mein Fall. Ob es Celeb Rana noch gab? Der Channel existierte noch. Und dann tauchte der gute, alte Pez auf, der die Gilde seitdem am Laufen gehalten hatte. Ein kurzer Schnack und zack. Vielleicht kriegen wir die Legende ja wieder zum Leben 🙂

Invasion der Garnison und Stampede

Invasion der Garnison und Stampede

Am stressigsten war bislang die Invasion der Garnison. Cool dafür die Fähigkeit als BM, sich gleich fünf Pets für Stampede herbei zu rufen.

Mondsturzgasthaus

Mondsturzgasthaus

An Gebäuden war klar: Alchemielabor war Pflicht bei Gwyddyn, als KK/Alchi. Meine Instant-90erin Ceanabáine wurde allerdings dumm geboren und hat nix gelernt. Einerseits habe ich keine Lust, Berufszeug in einen Twink zu instvieren, andererseits bringt Farmen EP und vielleicht doch noch den ein oder anderen Vorteil. Hier bin ich noch planlos.

Besonders gefreut hat mich die Eröffnung meines eigenen Gasthauses. Sehr nett. So gibt in Gwyddyns Garnison hier bislang Rathaus und Gasthaus auf Level 2 sowie auf Level 1 Kaserne, Alchimielabor und das Materiallager. Letzteres hatte ich auch bei Ceanabáine, musste dann aber feststellen, dass das Schwachsinn ist, da sie eh kaum was in ihren Taschen hat. Aber wie nutz ich den Platz stattdessen? Auch hier eher planlos.

Eiserne Bastion

Eiserne Bastion

War nette Action beim Kampf um die Eiserne Bastion. Nur nicht, dass man da sterben musste….

Wir müssen alle sterben

Wir müssen alle sterben

In Gorgrond wurde auch Kitten dann Level 95. Gerade erst im zweiten Gebiet aktiv und schon die Hälfte des Weges zur 100 geschafft.

Kitten wird Level 95

Kitten wird Level 95

Die Sache mit den Anhängern macht ganz schön Laune. Andere für sich schuften lassen, feine Sache 🙂 Aktuell sind schon mehrere meiner Anhänger auf Level 100, nur der Chef nicht.

Garnisonsanhänger

Garnisonsanhänger

Als zweite Instanz ging es in die Eisendocks, wo mich Level 96 erwischte.

Level 96 während der Instanz Eisendocks

Level 96 während der Instanz Eisendocks

Und wir Skulloc legten. Nachdem wir uns beim ersten Angriff etwas doof anstellten, seinen Feuerbällen schwer auswichen und es die halbe Mannschaft erwischt hatte. Mich auch….

Skulloc in den Eisendocks ist down

Skulloc in den Eisendocks ist down

Freundlicherweise hatte ich in meinem Gasthaus noch einen kleinen Auftrag erhalten, den ich im Nachgang erledigen konnte. Der Pala hatte dasselbe. Und freundlicherweise waren diesmal keine Mobs im Weg.

Das wars. Hat er schön gesagt, der Paladin.

Das wars. Hat er schön gesagt, der Paladin.

Die Abschlussquest „Das Eisen schlagen, siolange es heiß ist“. Dafür gab es dann endlich die „Bauhinweise für ein Außenpostengebäude“. Leider durfte ich sie nicht in Kaserne auf Level 2 investieren, das geht wohl erst auf Level 98. Und hab mich dann für den Ausbau meines Gasthauses entschieden.

Letzte Phase der Quest "Das Eisen schlagen, solange es heißt ist" ist abgeschlossen.

Letzte Phase der Quest „Das Eisen schlagen, solange es heiß ist“ ist abgeschlossen.

Gibt es was Schöneres, als nach einem anstrengenden Questabend gemütlich am Kamin der eigenen Garnison zu chillen?

Nach einem anstrengenden Questabend gemütlich am Kamin der eigenen Garnison chillen

Nach einem anstrengenden Questabend gemütlich am Kamin der eigenen Garnison chillen

Eisenschredders Schredder

Unglaublich. aber wahr: Ich logge mich ausnahmsweise an einem Samstag vormittag ein und werde von einer Spielerin angesprochen: Ich hätte gewonnen. Wie was? Sie lädt mich in eine Gruppe ein. Nö, hab von meiner Mum gelernt, ich soll mich nicht von unbekannten Damen einfach so einladen lassen. Doch dann kommt sie kurzerhand vorbei geflogen und schenkt mir das hier:

Boah, krass. Da hab ich gerade nen neuen Bogen gewonnen und krieg nun ne Knarre, die doppelt soviel Damage macht. Da kann man schlecht nein sagen, oder? Also: Vielen Dank an das unbekannte Catgirl! Toll, dass man sowas noch erleben darf in WoW.

Fazit

Warlords of Draenor macht Laune. Erstmals seit vielen Jahren hat mich WoW wieder so richtig gepackt. Die Erweitung des Rollenspiels um – wenn auch dezente – Faktoren von Strategie- und Aufbauspielen ist eine feine Ergänzung. Auch wenn allerorts Spieler schimpfen (z.B. auf Amazon), so trifft der Titel des Postings „verliebt in Draenor“ bei mir gleich doppelt zu 🙂

Weiterführende Guides

Und hier jetzt die Sammlung von Guides, die mir aktuell in Draenor weiterhelfen:

Garnisons Aufbauguide:

  1. Aufbauguide von bossloot.de
  2. Aufbauguide von 4fansites.de
  3. 4fansites.de: Die richtige Gebäude-Wahl bei der Garnison

Außenposten

  1. Tipps zu den Außenposten bei onlinewelten.com – insgesamt sehr lesenswert
  2. Außenposten-Tipps bei bossloot.de
  3. 4fansites.de: Richtige Wahl der Garnison-Aussenposten

Anhänger

 

2 Kommentare

  1. Olivaro
    11. November 2015

    | 11:27

    Hallo Gwyd, freut mich das Du wieder aktiv bist.
    Vielleicht sieht man sich ja Ingame.

    Lieben Gruß

    Dein Ex-Jäger-Schüler

    Olivaro

  2. 11. November 2015

    | 13:27

    Falls du eine Gilde brauchen solltest: Celeb Rana erwartet dich 🙂

Write a comment!



Gwyddyns WoW-Blog
Ein leidenschaftlicher Jäger auf Thrall (Allianz) mit den Twinks Blakefear (Todesritter, Zwerg), Acidsibyl (Hexenmeisterin, Gnom), Galadhdîr (Druide, Waldelf) sowie Sundoor (Paladin, Mensch). Auf Nozdormu (Horde) mit Deirdra (Schurkin, Blutelf), Nimeth (Priesterin, Blutelf) und Grregg (Schamane, Troll). Auf Arguswacht (Allianz) mit Lycaan (Worg, Krieger) und Xiaolong (Pandare,Mönch).
Gwyddyn Social
WoW Accounts kaufen